https://www.eurovision.de/ Künstler und Länder im Wettbewerb Insgesamt 40 Länder sind beim 60. Eurovision Song Contest in Wien an den Start gegangen. Mit über 200 Millionen Zuschauern ist der ESC die größte Musikshow der Welt. Als Gast war dieses Mal Australien dabei. Dort wird der ESC schon seit 30 Jahren live übertragen. Zum ersten Mal wurde dieses Jahr der Song Contest auch in China ausgestrahlt. Für sechs Länder war die ESC-Reise 2015 nach dem ersten Halbfinale schon vorbei, sieben weitere sind im zweiten Halbfinale ebenfalls ausgeschieden. Beim großen Finale am 23. Mai haben 27 Nationen um den Sieg gekämpft. Gewonnen hat der Schwede Måns Zelmerlöw mit seinem Song "Heroes". Austragungsort Wiener Stadthalle: https://www.stadthalle.com/

Österreich50 FPSTeilnehmerländerSchwedenRusslandItalienBelgienAustralienLettlandEstlandNorwegenIsraelSerbienGeorgienAserbaidschanMontenegroSlowenienRumänienArmenienAlbanienLitauenGriechenlandUngarnSpanienZypernPolenGroßbritannienUKFrankreichDeutschlandparticipating countriesSong Contest WienSong Contest ViennaSong Contest AustriaESC PlatzierungenWinner2015Austria ESC 2015EuropeanMusicShowCompetitionEurovision 2015volle LängeFinale